Allianz für den Gewässerschutz

In der Allianz für den Gewässerschutz setzen sich das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND), der Bauernverband Schleswig-Holstein (BVSH), der Landesverband der Wasser- und Bodenverbände Schleswig-Holsteins (LWBV) sowie die Landesgruppe Norddeutschland des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gemeinsam für den Gewässerschutz ein.

Veranstaltungen

Die Allianz für den Gewässerschutz lädt regelmäßig zu Veranstaltungen ein. Dadurch ist es möglich mit der Praxis in Kontakt zu kommen und die erarbeiteten Erkenntnisse weiterzugeben. Hier finden Sie die Termine für anstehende Veranstaltungen sowie Berichte zu bereits vergangenen Veranstaltungen.

Anstehende Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Runder Tisch Nährstoffmanagement

Der Runde Tisch Nährstoffmanagement (RTN) ist das Kernelement der Allianz für den Gewässerschutz.

Zweimal jährlich kommen die Mitglieder der Allianz zusammen, um aktuelle Themen rund um den Gewässerschutz, die Umsetzung von Wasserrahmenrichtlinie sowie Nitratrichtlinie zu diskutieren und gemeinsam über die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen zu beraten.
Für spezielle Fachfragen werden gezielt Referenten eingeladen.

Arbeitsgruppen

Ziel des Runden Tisches ist es, die Effizienz des Nährstoffmanagements in Schleswig-Holstein weiter zu steigern und den Eintrag von Nährstoffen in Grund- und Oberflächengewässer weiter zu vermindern. Um dieses zu erreichen, werden verschiedene Themenkomplexe diskutiert und in den folgenden Arbeitsgruppen erörtert:

Für die Praxis/Downloads

Die Allianz für den Gewässerschutz erarbeitet regelmäßig neue Leitfäden, Flyer und Broschüren mit hilfreichen Tipps für die Landwirtschaft, die Sie hier finden.